Schönen Tarifurlaub

Vorschaubild

02.07.2018 Die IG Metall Betriebsräte bei Daimler wünschen allen Beschäftigten - eine schöne Urlaubszeit!

Für viele Beschäftigte hat die Hauptjahreszeit für den Sommerurlaub in den Monaten Juli und August begonnen. Endlich Urlaub: Bis zu sechs Wochen freie, bezahlte Zeit: Zeit für sich, Zeit für Freunde, Zeit für die Familie, Zeit, Kraft zu tanken und die Seele baumeln zu lassen. Zeit, die wir brauchen. Und Zeit, die wir uns verdient haben.

Der Anspruch auf mehr Urlaub wurde jahrzehntelang von den Gewerkschaften erstritten. Die Höhe des Urlaubsgeldes ist in einigen Branchen noch heute Teil der tariflichen Auseinandersetzung. Beides ist fest verankert in den Tarifen der IG Metall und gilt für alle Beschäftigten in tarifgebundenen Betrieben.

Wieviel Urlaub steht mir zu?

30 Tage bezahlter Urlaub stehen Daimler-Beschäftigten zu - keine Selbstverständlichkeit. In Deutschland haben auf 4 Wochen Jahresurlaub Beschäftigte mit einer 5-Tage-Woche gesetzlich Anspruch. Zusätzliche Tage und ob und wieviel Urlaubsgeld gezahlt wird, regelt der Gesetzgeber jedoch nicht.

Urlaubsgeld

Inhaltsbild

Während des Urlaubs ist das Entgelt oder die Ausbildungsvergütung fortzuzahlen. Daneben besteht, je nach Tarifvertrag, ein tariflicher Anspruch auf zusätzliches Urlaubsgeld. Wie hoch das tariflich vereinbarte Urlaubsextra ausfällt, ist von der Branche abhängig. Beschäftigte in der Metall- und Elektroindustrie können sich dabei besonders freuen: sie erhalten pro freiem Tag 50 % Urlaubsgeld. Bei 30 Urlaubstagen entspricht dies etwa 71 % eines Monatseinkommens. Bei Daimler wurde das Urlaubsgeld bereits mit dem Mai-Entgelt ausgezahlt.

Letzte Änderung: 02.07.2018