WENN SCHON, DANN RICHTIG!

Inhaltsbild: Manteltarifvertrag 2020 - Das Beste für alle

14.05.2019 Der Arbeitsmarkt wandelt sich stetig. Ist unser System der beruflichen Bildung darauf vorbereitet? Podiumsdiskussion der IG Metall Jugend Stuttgart am 28. Mai zur BBiG-Novellierung 2019.

Gespräch zum Berufsbildungsgesetz (BBiG)

Unter dem Motto "BBiG-Novellierung 2019: Wenn schon, dann richtig!" lädt der Ortsjugendausschuss der IG Metall Stuttgart junge Beschäftigte ein, mit den auf Bildungspolitik spezialisierten Bundestagskandidatinnen und -kandidaten direkt ins Gespräch zu kommen.

Ob Fragen zum Dualen Studium, zur Ausbildungsvergütung oder zur vollwertigen dreijährigen Berufsausbildung: An diesem Abend werden wir Fragen stellen, Argumente austauschen und den Politikerinnen und Politikern unsere Forderungen und Ansichten mitgeben.

28. Mai 2019 | Einlass 17.30 Uhr | Beginn 18 Uhr
im Willi-Bleicher-Haus | Willi-Bleicher-Str. 20 | 70174 Stuttgart

Mit dabei sind

Gabriele Katzmarek (SPD)
Mitglied der Enquete-Kommission "Berufliche Bildung"

Dr. Stefan Kaufmann (CDU)
Vorsitzender der Enquete-Kommission "Berufliche Bildung"

Margit Stumpp(Bündnis 90/Die Grünen)
Mitglied des Deutschen Bundestages

Pascal Kober(FDP)
Mitglied des Deutschen Bundestages

Sahra Mirow(Die Linke)
Kandidatin zur Europawahl

Gastbeitrag
Michael Schmitzer, Ressortleiter Junge IG Metall

Grußwort
Maren Of, Politische Sekretärin der IG Metall Stuttgart

Letzte Änderung: 22.05.2019